Wahlpflicht

Aus Fachschaft_Informatik
Wechseln zu: Navigation, Suche
Diese Seite muss überarbeitet werden.
Genannte Informationen sind nicht mehr auf dem aktuellsten Stand.

Wahlpflichtmodule müssen aus einer vorgegebenen Auswahl an Modulen nach bestimmten Regeln gewählt werden. Die Wahlpflichtmodule machen mit 66 Leistungspunkten einen Großteil des Bachelorstudienganges aus und sind mit 27 Leistungspunkten im Masterstudiengang angesiedelt. Es ist möglich, im Bachelorstudiengang Master-Module zu belegen. Umgekehrt lassen sich Bachelor-Module im Master jedoch nur innerhalb des freien Wahlbereichs belegen.

Bachelor[Bearbeiten]

Seit der Reform des Studienplans zum Wintersemester 11/12 sind viele ehemalige Pflichtmodule zu Wahlpflichtmodulen geworden, zusätzliche Module geschaffen worden und der Wahlpflichtbereich ist von 27 auf 66 Leistungspunkte gewachsen. Außerdem gibt es neue Modulkürzel der Form InfB-XXX*, z.B. InfB-ES oder InfB-GDB anstelle der alten WPBX. Auf Antrag beim Studienbüro können Wahlpflichtmodule auch im Freien Wahlbereich gewählt werden.

Tabelle aller aktuellen Wahlpflichtmodule:[Bearbeiten]

Name Kürzel WiSe/SoSe empf. Semester Dozenten Pflicht-Vorrauss. Empf.-Vorauss. SWS VL SWS ÜB SWS Prak/etc. Leistungspunkte
Softwareentwicklung 3 Funktionale Programmierung InfB-SE 3/FP WiSe 3 Dreschler-Fischer - SE1 SE2 FGI1 2 2 0 6
Softwareentwicklung 3 Logikprogrammierung InfB-SE 3/LP WiSe 3 Menzel - SE1 SE2 FGI1 2 2 0 6
Grundlagen von Datenbanken InfB-GDB WiSe 3 Ritter - SE1 FGI1 3 1 0 6
Formale Grundlagen der Informatik 2 InfB-FGI 2 WiSe 3 Moldt, Valk - SE1 FGI1 DM ALA 4 2 0 6
Projektmanagement InfB-PM WiSe 3 Pechau - SE1 SE2 1,8 0,2 0 3
Optimierung für Studierende der Informatik MATH4-Inf WiSe 3 Andrae - DM ALA 2 1 0 6
Grundlagen der Systemsoftware InfB-GSS SoSe 4 Wolfinger, Federrath - SE1 FGI1 DM ALA 3 1 0 6
Stochastik 1 für Studierende der Informatik MATH2-Inf SoSe 4 Drees - DM ALA 2 1 0 6
Stochastik 2 für Studierende der Informatik MATH3-Inf WiSe 5 Drees - DM ALA STO 2 1 0 6
Recht der Informationswirtschaft Datenschutz InfB-RIW WiSe Federrath, Peter Schaar - - 2 0 0 3
Recht der Informationswirtschaft Urheberrecht InfB-RIW SoSe Beger - - 2 0 0 3
Interaktionsdesign InfB-ID SoSe Kindsmüller 51 LP, SE1 SE2 IKON - 4 2 0 9
Eingebettete Systeme InfB-ES SoSe Mäder 51 LP, RS - 4 2 0 9
Datenkommunikation und Rechnernetze InfB-DKR WiSe Wolfinger 51 LP RS FGI1 DM ALA SE1 SE2 AD FGI2 STO 4 2 0 9
Grundlagen der Wissensverarbeitung * InfB-GWV WiSe Menzel SE1 FGI1 IKON 4 0 2 9
Informatikgestützte Gestaltung und Modellierung von Organisationen InfB-IGMO SoSe Schirmer, Page 51 LP, SE1 SE2 IKON 4 2 0 9
Softwaretechnik InfB-SWT SoSe Riebisch, Grycan 51 LP, SE1 SE2 4 2 0 9
Datenvisualisierung und GPU-Computing InfB-DV SoSe Olbrich 51 LP, SE1 SE2 RS 4 2 0 9
Hochleistungsrechnen InfB-HLR WiSe Ludwig, Kuhn 51 LP GSS 4 2 0 9
Data-Mining InfB-DaMi SoSe Wermter, Weber 4 0 2 9
* Dieses Modul wurde neu erschaffen oder wird aktuell umstrukturiert, weshalb die Angaben unvollständig/vermutlich zum nächsten Semester veraltet sind.

Erfahrungsberichte[Bearbeiten]

Erfahrungsberichte bearbeiten

Modul LP Institution/Fachbereich Art der Veranstaltung Lehrender (boolean) Empfehlung? Freitext Rezensent
[Beispiel] Diskursethik des 20. Jahrhunderts und ihre Wurzeln im modernen Ästhetizismus 6 ATP – Angewandte Transzendentalpragmatik 2 VL / Woche, 1 Übung / Woche, 1 Klausur Prof. Dr. Dr. h. c. mult. Nomnom #t Die besagte Veranstaltung von Prof. Nomnom kann ich jedem Studenten nur ans Herz legen! Dem Dozenten gelingt es, die Thematik mit einer Adäquanz und Logizität zu vermitteln, die ihresgleichen sucht. Inhaltlich hat mich das Modul sowohl in meinem Studium als auch bzgl. meines persönlichen Weltbildes weit voran gebracht. 1steenfa
[Wunsch] Softwareentwicklung 3 Funktionale Programmierung 6  ?  ?  ?  ?  ? du!
[Wunsch] Softwareentwicklung 3 Logikprogrammierung 6  ?  ?  ?  ?  ? du!
[Wunsch] Grundlagen von Datenbanken 6  ?  ?  ?  ?  ? du!
[Wunsch] Formale Grundlagen der Informatik 2 9  ?  ?  ?  ?  ? du!
[Wunsch] Projektmanagement 3  ?  ?  ?  ?  ? du!
[Wunsch] Optimierung für Studierende der Informatik 6  ?  ?  ?  ?  ? du!
[Wunsch] Grundlagen der Systemsoftware 6  ?  ?  ?  ?  ? du!
[Wunsch] Stochastik 1 für Studierende der Informatik 6  ?  ?  ?  ?  ? du!
[Wunsch] Stochastik 2 für Studierende der Informatik 6  ?  ?  ?  ?  ? du!
[Wunsch] Recht der Informationswirtschaft (Winter) 3  ?  ?  ?  ?  ? du!
[Wunsch] Recht der Informationswirtschaft (Sommer) 3  ?  ?  ?  ?  ? du!
[Wunsch] Interaktionsdesign 9  ?  ?  ?  ?  ? du!
[Wunsch] Eingebettete Systeme 9  ?  ?  ?  ?  ? du!
[Wunsch] Datenkommunikation und Rechnernetze 9  ?  ?  ?  ?  ? du!
[Wunsch] Grundlagen der Wissensverarbeitung 9  ?  ?  ?  ?  ? du!
[Wunsch] Informatikgestützte Gestaltung und Modellierung von Organisationen 9  ?  ?  ?  ?  ? du!
[Wunsch] Softwaretechnik 9  ?  ?  ?  ?  ? du!
[Wunsch] Datenvisualisierung und GPU-Computing 9  ?  ?  ?  ?  ? du!
Hochleistungsrechnen 9 DKRZ - Deutsches Klimarechenzentrum 2 VL / Woche, 1 Übung / Woche, 1 Klausur Prof. Dr. Thomas Ludwig, Michael Kuhn true Inhaltlich sehr interessant, Vorlesung und Übung gut gestaltet. Zum Lösen der (zwar teilweise aufwändigen, aber sehr interessanten) Übungsaufgaben bekommt man Zugriff auf einen kleinen Cluster. Wer Spaß an C-Programmierung und Debugging sowie Interesse an der Thematik hat sollte sich anmelden. Vorwissen über jene Themen sehr hilfreich. Sehr empfehlenswert! 1friedri
[Wunsch] Data-Mining 9  ?  ?  ?  ?  ? du!



ACHTUNG: Die Informationen nach diesem Hinweis sind veraltet. Bitte beachte bis zur Aktualisierung die Websiten des Fachbereichs Informatik für aktuelle Informationen

Master[Bearbeiten]

Nach Plan sollen im Masterstudiengang zwei Module im Wintersemester und eins im Sommersemester belegt werden. (sofern man das Studium im Wintersemester beginnt)

Wintersemester[Bearbeiten]

Sommersemester[Bearbeiten]

Reste[Bearbeiten]

Diese Module werden nicht mehr angeboten:

Siehe auch[Bearbeiten]