VV-Protokoll vom 25.10.2016

Aus Fachschaft_Informatik
Wechseln zu: Navigation, Suche

VV WiSe 16/17[Bearbeiten]

Versammlungsleiter: Martin Burmester mit wenigen Enthaltungen angenommen

Protokoll: Oliver Sengpie, Ina Reis, Niklas Fiedler mit wenigen Enthaltungen angenommen Abgabedatum: in 4 Wochen

Tagesordnung: mit wenigen Enthaltungen angenommen

Tagesordnung[Bearbeiten]

  • Berichte
    • FSR
    • Gremien
    • AGen
  • Entlastung des FSR
    • Fragen
    • Entlastung
  • Wahlen
    • FSR
    • Gremien
  • Resolutionen
  • Verschiedenes

Berichte[Bearbeiten]

FSR[Bearbeiten]

  • Jim berichtet
  • Vorstellung der Arbeitsbereiche: seit Sommersemester gibt es eine Veranstaltung bei der sich die Arbeitsbereiche auch schon für Bachelorstudierende vorstellen teil
    • es waren einige Leute da, genug um das zu wiederholen
  • KBS fand statt
  • es gab einen Filmabend bei dem Citizenfour gezeigt wurde
    • es waren 3 Personen da
  • Berufungskomissionen: es wurden wieder welche besetzt:
    • Ethik
    • Theorie Juniorprofessor
    • Nachfolge Luxburg
  • Es wurde ein neues Sofa besorgt
  • Es gibt jetzt einen Log für die Säuberung der Kaffeemaschine
  • es gibt Probleme mit dem Kühlschrank
  • es wurden Anschaffungen getätigt:
    • Schwerlastregale
  • es gibt weiterhin das HowTo FSR
    • wurde nicht ausgebaut
  • Wissensweitergabe:
    • es ist gut, wenn Leute die aufhören mit FSR, ihr Wissen
  • Rahmenprüfungsordnung ist ein aktiver Prozess
  • Im AStA Budget sind Vereinsmitgliedsbeiträge mit drin (z.B. KIF eV, CCC)
  • der Prüfungsausschuss sollte tagen
  • Jim hat an der FSRV teilgenommen
  • Meldung aus dem Publikum:
    • Louis hätte noch ein weiteres Sofa anzubieten
  • Finanzbericht FSR:
    • wir haben 2050€ pro Jahr zur Verfügung
    • genaue Zahlen siehe VV Folien
  • es wurden viele Anschaffungen gemacht, genaue Liste hat Laura
  • es gibt eine sehr genaue Aufstellung von Fachschaftsausgaben beim AStA
  • wir haben Geld

Fakultätsrat[Bearbeiten]

  • Christian berichtet:
  • es ging viel um Einsparungen, da die Fakultät ein Defizit hat, es werden in den nächsten Jahren um die 50 Jahren Stellen abgebaut
  • Es sollen Gelder aus Hochschulpaktmitteln genutzt werden zum Ausgleich
  • in der Informatik werden ca. 1,5 TVP Stellen eingespart, da wir unseren Sparbeitrag bereits geleistet haben

MIN ALSt[Bearbeiten]

  • Jim berichtet
  • es gab Sitzungen zur Rahmensprüfungsordnung
  • Metadiskussionen
  • Inhaltliche Beschäftigung
  • der Prozess geht weiter
  • Die Fachbereiche bereiten Stellungnahmen vor
  • Der Fachbereich Informatik trifft sich bald auch dazu

V++(erweiterter Vorstand)[Bearbeiten]

  • Christian berichtet:
  • das Lehrtableau wurde beschlossen, das für das SoSe wurde bereits gelesen
  • es wird bald einen Fachbereichsrat geben (sobald die betr. Ordnungen beschlossen sind):
    • dieser Ersätzt Vorstand und erweiterten Vorstand, und wird regulär gewählt so wie Fakultätsrat u. akademischer Senat (frühestens im SoSe)

Prüfungsausschüsse[Bearbeiten]

  • Inf: kein Treffen
  • SSE: kein Treffen
  • MCI: kein Treffen
  • CiS: kein Treffen
    • man kann als CiSler beim Seminar jetzt mehr Seminare wählen, auch aus der Informatik
  • MSc. Inf: kein Treffen
    • viele neue Professoren
  • MSc. Bioinf: kein Vertreter da
  • Dipl. Inf: kein Treffen

Studienkomission[Bearbeiten]

  • hat sich ab April nicht getroffen, da soll aber bald was passieren

Lehreplanung[Bearbeiten]

  • hat sich getroffen, dem FSR wurde bereits berichtet
  • alle Pflichtmodule sind besetzt
  • es mussten letzte Lücken bei Seminaren, Proseminaren und Praktika geschlossen werden
  • Vertragssituation mit stud. Tutoren u. Hilfskräfte wurde besprochen:
    • früher: stud. Hilfskräfte haben im Lehrebetrieb mitgearbeitet (z.B. als Übungsgruppenleiter)
    • das war illegal, deswegen wurde das jetzt auf studentische Tutoren umgestellt, d.h. es werden 5 Stunden weniger bezahlt (65 anstatt 70)
    • es wurde durchgesetzt, dass das dadurch freigewordene Geld in neue stud. Tutoren investiert wird
    • es wird daran gearbeitet, das ganze noch legaler zu gestalten

CiS-Taskforce[Bearbeiten]

  • es gibt jetzt eine Gruppe mit studierenden, wimis und profs
  • es geht um Veränderungen und Verbesserungen, Behebung von Problemen wie Abbruch, Wechsler, geringe Anfängerzahlen
  • es wird um Anregungen gebeten

AG Vorstellungen[Bearbeiten]

  • die AGen stellen sich vor
    • ct¬ag, Server und Mafiasi, Tanzen, Musik-AG, Karaoke-AG, CInsects, Arduino, GameMaker, PnP, TradingCard, Robocup
  • siehe VV Folien, bzw Folien der AGen, bzw. Wikiseiten der AGen

Entlastung des FSR[Bearbeiten]

  • Alex stellt den Antrag auf Entlastung des FSR
  • bei mehreren Enthaltungen einstimmig angenommen

Wahlen[Bearbeiten]

FSR[Bearbeiten]

  • es stellen sich 14 Leute für den FSR zur Wahl
  • Listenname: die führenden Nullen
    • Tronje 2krabbe (BSc. Inf)
    • Julian 3deinert (BSc. Inf)
    • Rafael 2epplee (MSc. Inf)
    • Jannis 4kraemer (BSc. Inf)
    • Vincent 4dahmen (BSc. Inf)
    • Laura 3schuett (BSc. CiS)
    • Lukas 5uzolas (BSc. MCI)
    • Michael 3strassb (BSc. Inf)
    • Hauke 4stieler (BSc. SSE)
    • David 5zschock (MSc. Inf)
    • Louis 4kobras (BSc. SSE)
    • Kim 5wittenb (BSc. Inf)
    • Phillip 5sittig (BSc. SSE)
    • Alex 3timmerm (BSc. Inf)
  • Der FSR wurde mit großer Mehrheit, 2 Gegenstimmen und 19 Enthaltungen gewählt
  • es werden Fragen gestellt:
    • Können sich die Kandidierenden vorstellen ob es Probleme gibt mit der Größe des FSR
      • der FSR ist sich sicher dass die Arbeit durch die Größe des FSR nicht beeinträchtigt wird
    • Wird sich der FSR auch über den Fachbereich und die Fakultät hinaus engagieren
      • der FSR wird sich auf MIN-Ebene, Uni-Ebene und über die Universität hinaus vernetzen
  • Arbeitsaufträge an den FSR:
    • neue Sofas beschaffen
    • die Arbeitsbereichsvorstellung weiter führen
    • jährliche Aufgaben (s. VV Folien "der FSR berichtet")
    • Getränkekühlschrank reparieren
    • mit den neuen Professoren in Kontakt bleiben, Feedback geben und einholen
    • mit Fachbereichsleitung Gespräch suchen
    • rechtzeitig Informationen über Berufungskomissionen einholen
      • Pool an Leuten pflegen, die bereit sind, in BKs mitzuarbeiten
    • Lecture2go für FGI2
    • mit dem Psychologie FSR in Kontakt treten (wg. MCI)
    • V++ Berichte regelmäßig einholen

Alte Mitglieder aufnehmen[Bearbeiten]

  • Melf möchte in die Fachschaft aufgenommen werden, obwohl er jetzt Physik studiert
    • dem wurde mit mehreren Enthaltungen mehrheitlich angenommen

Gremien[Bearbeiten]

  • Fak. Frauenkonferenz:
    • Laura 3schuett
    • Teresa 5luebeck
  • V++
    • Christian 9lagod, Laurens 3nikolai
    • Felix 0ueckerm
  • Bib-Ausschuss
    • Christian 9lagod, Jannis 4kraemer
  • IKT
    • Frederik 3wille, Alex 3timmerm
  • Fach-Promotionsausschuss
    • Arne koehn, Eike Langbehn
  • Studienkommission
    • Vivian 2 oehlens, Frederik 3wille
    • Melf 3johanns, Alex 3timmerm
    • Jim 2martens, Laurens 2nikolai
    • Christian 9lagod, Clara 8bluemm
  • Lehreplanung
    • Michael 3strassb, Alexander 3timmerm
  • Vermittlungsinstanz
    • Stefan 9sthomas, Frederik 3wille
  • Ausschuss wiss. Nachwuchs
    • Christian Lagod, Ina 0reis
  • mit mehreren Enthaltungen wurden die Gremienmitglieder einstimmig angenommen


Resolutionen/Diskussionen[Bearbeiten]

Rahmenprüfungsordnung 1[Bearbeiten]

  • die Resolution wird an den FSR überwiesen
  • die Überweisung wurde mehrheitlich mit einigen Enthaltungen angenommen
  • Resolutionstext s. VV Folien

Digitalpolitik[Bearbeiten]

  • es gibt Änderungsanträge:
    • Streichung des letzten Satzes (bzgl. Bundestagswahl) - angenommen
    • Einführung eines Arbeitsauftrages an den FSR, aus der Resolution einen Stupa-Antrag zu formulieren - angenommen
    • Streichung des Satzes "leicht verständlich und für jeden zugänglich" - 7 dafür, 9 dagegen, viele Enthaltungen - abgelehnt
    • in der geänderten Form ist die Resolution mit mehreren Enthaltungen mehrheitlich angenommen


Verschiedenes[Bearbeiten]

  • Martin schließt die Sitzung um 17:25 Uhr.
  • FSR Sitzung direkt im Anschluss in B-201