MIN Faculty
Department of Informatics
Knowledge Technology

Teaching

Lecture: Research Methods/Wissenschaftliches Arbeiten

Winter Semester 2016/2017

News/Aktuelles


Top

General Information/Allgemeine Informationen

LV-Nummer: 64-750
Lecturer: Dr. Sven Magg, Sascha Griffiths
Period: Wed/Mi 14-16
Room: D-220
Credit Hours 2 SWS, 3 ETCS
Language: English with English Material
Module: InfM-RM


Top

Contents/Inhalte

With the growing complexity of computer programs and intelligent systems, quantitative methods to analyse data are becoming increasingly important. Students of intelligent, adaptive systems are nowadays expected to be able to formulate hypotheses on the behaviour of artificial systems, create well-defined experiments, gather empirical data, and appropriately analyse those data to draw conclusions.
In this lecture we will introduce students to the core concepts of the scientific process, beginning at experiment design and execution all the way to data analysis and publication. A focus will be on methods and tools useful for the field of computer science and artificial intelligence. Compared to other natural sciences, the test subjects in computer science are often artificial systems or humans that interact with them and the lecture provides an overview over techniques frequently used especially in this domain.
Topics will include types and design of empirical studies and their application areas, statistical methods for the analysis of different forms of qualitative and quantitative data, and important aspects surrounding studies like publication and ethical or legal regulations.

Mit der wachsenden Komplexität von Computerprogrammen und intelligenten Systemen werden Methoden zur empirischen Datenanalyse immer wichtiger. Von Studenten im Bereich intelligenter und anpassungsfähiger Systeme wird heutzutage erwartet, dass sie Hypothesen über das Verhalten künstlicher Systeme formulieren, wohldefinierte Experimente durchführen, resultierende Daten sammeln und angemessen analysieren und daraus sinnvolle Schlüsse ziehen können.
In der Vorlesung führen wir Studenten in den wissenschaftlichen Prozess ein, von Experimentdesign und -durchführung bis hin zu Datenanalyse und Veröffentlichung. Es werden gezielt Methoden und Werkzeuge behandelt die in den Bereichen Informatik und Künstlicher Intelligenz Anwendung finden. Im Vergleich zu anderen Naturwissenschaften sind die Testsubjekte in der Informatik zumeist künstliche Systeme oder Menschen, welche mit diesen interagieren. Die Vorlesung bietet eine Übersicht über die gerade in diesem Bereich oft verwendeten Techniken.
Themen werden unter anderem verschiedene Typen und das Design von empirischen Studien und deren Verwendungsgebiet, statistische Methoden zur Analyse verschiedener Datenformen und wichtige Aspekte aus dem Umfeld wissenschaftlicher Studien, wie Publikation und ethische oder juristische Bestimmungen, sein.


Top

Objective/Lernziel

The objective of this lecture is to gain a deeper understanding of the scientific methods and their application in the field of computer science and artificial intelligence:
Das Lernziel dieser Vorlesung ist ein vertieftes Verständnis wissenschaftlicher Methoden und deren Anwendung im Bereich der Informatik und Künstlichen Intelligenz:
  • Erlernen der grundlegenden Prinzipien wissenschaftlichen Arbeitens
  • Die Fähigkeit Experimente zu definieren und durchzuführen
  • Das Testen von Hypothesen und dessen statistische Auswertung


Top

Procedure/Vorgehen

The interactive lecture will be tightly coupled with a mixture of seminar and practical and will equip students with the theoretical background and concepts. Those will then be deepened in group discussions, practical experiments and data analysis. Over the course of the lecture and the exercises, students are going to design and execute at least one experiment and analyse the data followed by a presentation and discussion of their approach and results.

Die interaktive Vorlesung wird eng mit einer Mischung aus Seminar und Übung verknüpft sein. Studierende werden mit den notwendigen theoretischen Grundlagen vertraut gemacht, welche dann in Gruppendiskussionen, praktischen Experimenten und Datenanalyse vertieft werden. Im Verlauf der Vorlesung und des Seminars werden alle Studierende mindestens ein Experiment definieren und durchführen und dessen Daten analysieren, bevor die Herangehensweise und die Ergebnisse präsentiert und diskutiert werden.


Top

Literature/Literatur


Top

Material

The material for this course can be found within the MIN-CommSy portal:
Informatik-CommSy: WTM: Research Methods WS2016/17