Urlaubssemester: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Fachschaft_Informatik
Zur Navigation springen Zur Suche springen
(Die Seite wurde neu angelegt: Ein '''Urlaubssemester''' ist ein Semester, in dem keine Veranstaltungen besucht werden.)
 
(ImmO verlinkt und was zum Vorgehen gesagt)
Zeile 1: Zeile 1:
 
Ein '''Urlaubssemester''' ist ein [[Semester]], in dem keine Veranstaltungen besucht werden.
 
Ein '''Urlaubssemester''' ist ein [[Semester]], in dem keine Veranstaltungen besucht werden.
 +
 +
Die ImmO regelt uA die Vergabe von Urlaubssemestern. [[ImmO#§6_Beurlaubung|§6]] ist von besonderer Bedeutung.
 +
 +
Prinzipiell kann man den Antrag ueber [[StiNe]] anklicken und den Ausdruck abschicken. Oder man macht direkt selber ein formloses Schreiben an das [[ZfS]] fertig und schickt das ab.
 +
 +
Gute Gruende, die auch ueber [[StiNe]] anklickbar sind, sind u.A. Praktikum oder Vorbereitung auf die Abschlusspruefung (aka Scheinfrei). (Bitte ergaenzen!)

Version vom 14. Juni 2009, 23:12 Uhr

Ein Urlaubssemester ist ein Semester, in dem keine Veranstaltungen besucht werden.

Die ImmO regelt uA die Vergabe von Urlaubssemestern. §6 ist von besonderer Bedeutung.

Prinzipiell kann man den Antrag ueber StiNe anklicken und den Ausdruck abschicken. Oder man macht direkt selber ein formloses Schreiben an das ZfS fertig und schickt das ab.

Gute Gruende, die auch ueber StiNe anklickbar sind, sind u.A. Praktikum oder Vorbereitung auf die Abschlusspruefung (aka Scheinfrei). (Bitte ergaenzen!)