Treffen der FSRe, 19.12.16

Aus Fachschaft_Informatik
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Trivia

  • Anwesende:
    • Wiinf-FSR: Ben, Ben S., Felix, Lynn, Dörte, Benjamin E., Lennard
    • Inf-FSR: Lukas, Kim, Laura, David (ab 18:55)
    • Gäste: Christian, Damian
  • Versammlungsleitung: (Damian)
  • Protokoll: Kim, Laura
  • Beginn: 18:45
  • Ende: 20:10
  • Ort: G-203


TOPs

AG-Vorstellung

In der Wiinf-Fachschaft ist bisher nur wenigen Leuten die Existenz der verschiedenen AGen in der Inf-Fachschaft bekannt. Wir beschäftigen uns daher mit der Frage, wie man die AGen in der Fachschaft Wirtschaftsinformatik bekannt machen kann:

  • Die Werbung für die Tanz-AG, die bereits (quasi als Testlauf) gemacht wurde, ist sehr gut angekommen.
  • Es wäre schön, wenn es eine AG-Vorstellung für die Fachschaft Wirtschaftsinformatik gibt. Insbesondere neue Studierende sollten davon erfahrne. Man könnte eine solche AG-Vorstellung beispielsweise in der OE veranstalten.
  • Zumindest in der Inf-OE gibt es eine AG-Vorstellung, diese beinhaltet aber nur ausgewählte AGen und soll die Leute dazu anregen, selbst AGen zu suchen oder zu gründen. Die richtige AG-Vorstellung findet auf der Vollversammlung statt.
  • Die Vollversammlungen beider Fachschaften sind für die jeweils andere Fachschaft öffentlich zugänglich.

An dieser Stelle stellen wir fest, dass offenbar in beide Richtungen bisher nur wenig aktiv kommuniziert wurde, wann Vollversammlungen stattfinden. Es wurden zwar teilweise Mails über MafiA gesendet, allerdings stehen auf dieser Mailingliste nur wenige Mitglieder der Fachschaft Wirtschaftsinformatik. Wir diskutieren, wie man die Mailingliste besser in beiden Fachschaften etablieren kann:

  • Aktuell gibt es in der Inf-OE eine Rechnerbenutzungseinheit, bei der einerseits STiNE und die Fachschaftsdienste (s.u.) gezeigt werden und andererseits die Mailinglisten vorgestellt werden. Dies geschieht anhand der Liste MafiA, sodass nach der Inf-OE viele Ersties bereits auf der Liste eingetragen sind (sich aber auch wieder austragen können).
  • Eine Möglichkeit wäre, eine ähnliche Vorgehensweise in der Wiinf-OE umzusetzen.

Wenn man prinzipiell darauf bauen kann, dass Mitglieder beider Fachschaften Mails über MafiA erhalten, kann man darüber Vollversammlungen, AG-Vorstellungen und weitere Informationen besser an alle senden. Dann kann zum Beispiel bei der Ankündigung der Inf-VV explizit darauf hingewiesen werden, dass auch eine AG-Vorstellung stattfindet.

Zuletzt diskutieren wir die Frage, ob es sinnvoll ist, außerhalb der OE einen speziellen Termin für eine AG-Vorstellung zu vereinbaren. Diesen Vorschlag lehnen wir allerdings ab, da die Nachfrage vermutlich nicht groß genug sein wird, um den organisatorischen Aufwand zu rechtfertigen. Stattdessen soll über MafiA bei der Einladung zur Sommer-VV der Fachschaft Informatik explizit auf die AG-Vorstellung hingewiesen werden. Außerdem wird die Wiinf-Fachschaft explizit zur VV eingeladen.

Für eine AG-Vorstellung im Rahmen der OE werden sich die OE-Orga und das KT zusammensetzen und ein gemeinsames Konzept ausarbeiten.


Fachschaftsdienste

Die Fachschaftsdienste auf mafiasi.de wurden in der diesjährigen Wiinf-OE das erste mal erfolgreich vorgestellt. Abgesehen davon wurden die Dienste per Mail angekündigt, worauf sich einige wenige Leute auch dort angemeldet haben. In Zukunft sollen die Fachschaftsdienste in der Fachschaft Wirtschaftsinformatik stärker eingebunden werden:

  • Es ist aufgefallen, dass jeder Jahrgang eine eigene Methode (Dropbox, OwnCloud etc.) hat, Unterrichtsmaterialien miteinander zu teilen. Es gibt daher den Vorschlag, einen geteilten Ordner in der OwnCloud einzurichten, der für alle Studierenden zugänglich ist. In diesem Ordner können Unterrichtsmaterialien, aber auch alte Klausuren oder Lösungen für Hausaufgaben abgelegt werden und so für alle zugänglich gemacht werden.
  • Obwohl die Idee im Allgemeinen auf Zustimmung trifft, gibt es noch einige Punkte zu bedenken. Insbesondere muss der Order höchstwahrscheinlich in irgendeiner Form administriert werden, damit die Materialien auch wiedergefunden werden. Es stellt sich außerdem die Frage nach der konkreten Organisation eines solchen Ordners (Ordnerstruktur, Dateinamen etc.)

Dies bleibt für dieses Treffen der letzte Stand. Es wird noch angemerkt, dass die CiS-Studierenden bereits einen solchen OwnCloud-Ordner für sich haben. Man könnte sich da mal informieren wie gut oder schlecht das läuft und wie die Organisation durchgeführt wird. Ansonsten versuchen beide FSRe weiter über konkrete Pläne nachzudenken.


Kommunikation mit dem Serviceteam

Während der letzten OE ist aufgefallen, dass die Fachschaften gegenseitig kaum etwas von den Absprachen mit dem Serviceteam mitbekommen. Dies ist insbesondere deswegen sehr ungünstig, da es für das Serviceteam aktuell kaum möglich ist, zwischen den Fachschaften zu unterscheiden. Es gibt allerdings zwei Kernabsprachen, die inzwischen beiden Fachschaften bewusst sind:

  • Es dürfen keine Essensreste in den Mülleimern draußen landen, da dadurch Ratten angelockt werden.
  • Der Aufenthalt in studentischen Arbeitsräumen ist bis 22:00 Uhr gestattet.

Alle weiteren Absprachen erfolgen meistens nur dann, wenn es Probleme gibt. Gerade in diesen Fällen war allerdings bisher der Informationsfluss zwischen den FSRen nicht besonders gut. Das möchten wir gerne verbessern.

Für Absprachen in der OE werden OE-Orga und KT nochmal separat beraten, wie man die Absprachen so koordinieren kann, dass für das Serviceteam so wenig Aufwand wie möglich entsteht. Insbesondere in Rückblick auf die letzte OE, bei der es Probleme bei der Rückgabe der Grills gab, ist dies wünschenswert. An dieser Stelle werden zwei Anmerkungen gemacht:

  • Einer der Grills gehört tatsächlich der Fachschaft und wird nur vom Serviceteam verwaltet. Der Inf-FSR wird sich mit diesem Thema auseinandersetzen.
  • Vielleicht wäre es für alle Seiten angenehmer, wenn beispielsweise beide Fachschaften je einen Grill kaufen, die dann für fachschaftsübergreifende Grillabende genutzt werden können.

In der Diskussion wurde außerdem angemerkt, dass der Inf-FSR den Pförtnern ein Plakat mit Fotos der aktuellen FSR-Mitglieder gibt.


Spiele- und Grillabende

In der Inf-Fachschaft gibt es gelegentliche Spiele- und Grillabende, über die die Wiinf-Fachschaft offenbar nichts weiß. Da diese Abende aber über MafiA angekündigt werden, sollte sich dieses Problem durch die Vorstellung von MafiA lösen.


Weihnachtsfeier

Dieses Jahr wurde bereits die Idee einer gemeinsamen Weihnachtsfeier angeregt, auch wenn das dieses Jahr noch nicht durchgeführt wurde. In diesem Licht stellen wir zunächst fest:

  • Über MafiA sind alle Mitglieder der Fachschaft Informatik und Wirtschaftsinformatik zur Weihnachtsfeier eingeladen.
  • Auf der Weihnachtsfeier gibt es traditionell:
    • Waffeln, dieses Jahr auch Crêpes
    • Glühwein, Kakao, Bier, Met. Auch mit Schuss.
    • UltraStar Karaoke
    • Brettspiele, Werwolf
  • Wir haben dieses Jahr Malervlies gekauft, um den Teppichboden (erfolgreich) zu schützen.
  • Dieses Jahr fand die Weihnachtsfeier am Freitag von 18:00 bis 24:00 Uhr statt. Am Sonntag wurde dann aufgeräumt.

Da die nächste Weihnachtsfeier potentiell von anderen FSRen organisiert wird, überlegen wir uns ein Konzept, wie wir in Zukunft eine gemeinsame Weihnachtsfeier organisieren können.

  • Der Wiinf-FSR schreibt einen Reminder ins FSR-Howto, um den zukünftigen FSR darüber zu informieren, dass die Weihnachtsfeier gemeinsam abgesprochen werden soll.
  • In der Wiinf-Fachschaft kann in der OE angekündigt werden, das es eine Weihnachtsfeier gibt.

Da die Weihnachtsfeier relativ kurz nach der VVen beider Fachschaften ist, wäre es gut, wenn man einen Teil der Weihnachtsfeier schon vor der Wahl des neuen FSR plant. Wir entschließen uns dazu, schon jetzt ein Etherpad zu öffnen, in dem einerseits das Fazit der diesjährigen Feier und andererseits Ideen für die Feier im nächsten Jahr gesammelt werden.


Vorstellung von Arbeitsbereichen

Der Inf-FSR plant aktuell eine Arbeitsbereichsvorstellung für alle interessierten. Dazu zählen auch Mitglieder der Fachschaft Wirtschaftsinformatik. Daher bietet es sich an, diese auch gemeinsam zu planen.

  • Eine Arbeitsbereichsvorstellung soll immer wieder stattfinden, immer mit anderen Profs.
  • Ein Datum steht noch nicht fest.
  • Der Inf-FSR wird in seiner Sitzung darüber diskutieren. Die Organisatoren der Arbeitsbereichsvorstellung setzen sich dann mit dem Wiinf-FSR in Verbindung.
    • Nachtrag: Der Plan wurde auf der Sitzung des Inf-FSR so akzeptiert.

Vorstellung/Berufung von Profs

Der Inf-FSR stellt sich üblicherweise bei neuen Profs vor. Im Wiinf-FSR kommt davon aktuell nicht viel, bzw. nichts an. Insbesondere fehlt der Überblick darüber, welche neuen Professoren überhaupt da sind. Hierzu wird angemerkt, dass es die Sitzungen des erweiterten Vorstandes (V++) gibt, auf denen solche Dinge meistens besprochen werden. Des Weiteren werden bei der Berufung eines neuen Professors auch E-Mails für studentische Mitglieder der Berufungskomission versendet (über MafiA). Auch hier können sich Interessierte aus der Wiinf-Fachschaft gerne einbringen. Aktuell ist zum Beispiel noch die Ethik-Professur zu besetzen.

Raum am Informarikum Neubau

Da wir soon™ in ein Gebäude am Hauptcampus umziehen werden, sollten wir uns jetzt schon dafür engagieren, dass die Bedürfnisse der Studierenden dabei nicht außen vor gelassen werden. Speziell geht es hier um genügend Räume für die Fachschaft und die FSRe. Zwar gibt es bereits eine Raumplanung für das neue Gebäude, diese wird allerdings noch sehr oft geändert. Dabei sind aktuell keine Studierenden bei der Planung beteiligt.

Um dieses Thema an offizieller Stelle anzusprechen, ist Prof. Steinicke der richtige Ansprechpartner.

Weitere Treffen

Wir möchten gerne regelmäßige Treffen zwischen den FSRen einrichten. Der Plan ist erstmal je ein Treffen am Anfang und am Ende des Semesters zu machen. Da dieses Treffen nun weder am Anfang noch am Ende des Semesters liegt, entscheiden wir uns, dass das nächste Treffen Mitte bis Ende März stattfinden soll. Ein genauer Termin wird noch über ein Dudel gesucht.