Schein

Aus Fachschaft_Informatik
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Knut Briefmarke 2008.jpg
Diese Seite ist veraltet.
Genannte Informationen sind vermutlich nicht mehr gültig und werden bald angepasst oder gelöscht

Ein Schein ist der zusammenfassende Begriff für einen Leistungsnachweis oder eine Teilnahmebestätigung. Nach einer Veranstaltung (Proseminar, Praktikum, Seminar, Projekt, Projektseminar; nicht jedoch Vorlesung) und nachdem man alle weiteren Scheinkriterien erfüllt hat, kann man sich ein Blatt Papier beim Veranstalter abholen, das man dann zuhause verwahrt, bis das Prüfungsamt den Schein sehen will. Bachelor-Studierende erhalten in der Regel keine Scheine aus Papier mehr. Stattdessen wird die Bestätigung in STiNE eingetragen.

Fragen

  • Was ist, wenn ich meinen Schein in meinem häuslichen Chaos nicht mehr wiederfinde?
  • Warum muss ich den Schein überhaupt mit nach Hause nehmen? Kann der nicht gleich zum Prüfungsamt?