Schatten-fsr: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Fachschaft_Informatik
Zur Navigation springen Zur Suche springen
K (typos und anderer Kleinkram)
K
Zeile 12: Zeile 12:
 
* Martin Burmester <2burmest@informatik.uni-hamburg.de>
 
* Martin Burmester <2burmest@informatik.uni-hamburg.de>
 
* Christian Lagod <9lagod@informatik.uni-hamburg.de>
 
* Christian Lagod <9lagod@informatik.uni-hamburg.de>
* Tim Kraemer <7kraemer@informatik.uni-hamburg.de>
+
* Tim Krämer <7kraemer@informatik.uni-hamburg.de>
 
* Niklas Steenfatt <1steenfa@informatik.uni-hamburg.de>
 
* Niklas Steenfatt <1steenfa@informatik.uni-hamburg.de>
 
* Tobias Tilly <1tilly@informatik.uni-hamburg.de>
 
* Tobias Tilly <1tilly@informatik.uni-hamburg.de>

Version vom 7. November 2012, 14:33 Uhr

Der Schatten-FSR besteht aus jenen, die nicht aktiver Teil des FSR sind, aber dennoch auf der FSR-Mailingliste (fsr@informatik.uni-hamburg.de) stehen.

Wer ist normalerweise im Schatten-FSR?

Im Schatten-FSR sitzen all diejenigen Menschen, die schon einmal im FSR waren und diesem zwar nicht mehr aktiv angehören, aber dennoch mit ihrem Wissen und ihren Erfahrungen dem aktuellen FSR zur Seite stehen möchten. Ebenso können aktive Studierende in den Schatten-FSR aufgenommen werden, wenn es dem FSR angemessen erscheint.

Wer ist eigentlich gerade im Schatten-FSR?

Stand (06.11.12)

  • Martin Burmester <2burmest@informatik.uni-hamburg.de>
  • Christian Lagod <9lagod@informatik.uni-hamburg.de>
  • Tim Krämer <7kraemer@informatik.uni-hamburg.de>
  • Niklas Steenfatt <1steenfa@informatik.uni-hamburg.de>
  • Tobias Tilly <1tilly@informatik.uni-hamburg.de>
  • Sonia Weichler <4weichle@informatik.uni-hamburg.de>
  • Tobias Mueller <4tmuelle@informatik.uni-hamburg.de>
  • Ina Reis <0reis@informatik.uni-hamburg.de>
  • Arne Koehn <koehn@informatik.uni-hamburg.de>
  • Christine Upadek <5upadek@informatik.uni-hamburg.de>
  • Jessica Jobski <5jobski@informatik.uni-hamburg.de>
  • Kai Hildebrandt <6hildebr@informatik.uni-hamburg.de>
  • Julian Fietkau <7fietkau@informatik.uni-hamburg.de>
  • Felix Riegler <8riegler@informatik.uni-hamburg.de>
  • Robert Kessler <8kessler@informatik.uni-hamburg.de>
  • Ole Eichhorn <9eichhor@informatik.uni-hamburg.de>
  • Nils Rokita <0rokita@informatik.uni-hamburg.de>
  • Paula Brunner <9brunner@informatik.uni-hamburg.de>
  • Dominik Nuszpl <0nuszpl@informatik.uni-hamburg.de>

Was sind die Aufgaben des Schatten-FSRs

Der Schatten-FSR ist da, um den FSR in seiner Arbeit zu unterstützen. Das Wissen und die Erfahrungen der Schatten-FSR-Mitglieder ist eine gerne gesehene Hilfe für den FSR, denn auch der kann ja nicht immer alles wissen.

Was der Schatten-FSR machen kann:

  • den FSR mit Wissen und Erfahrung unterstützen
  • auf Standardmails (Forum, Werbung) antworten

Was der Schatten-FSR nicht machen sollte:

  • auf wichtige Mails nach außen antworten
  • als FSR auftreten

Wer entscheidet über den Schatten-FSR?

Im Grunde haben alle ehemaligen FSR-Mitglieder die Möglichkeit, dem Schatten-FSR beizutreten, allerdings behält sich der FSR vor, ein Veto einzulegen oder notfalls auch Menschen von der Liste zu entfernen.