KunterBuntesSeminar-WS08/Nerdkultur: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Fachschaft_Informatik
Zur Navigation springen Zur Suche springen
(→‎XKCD: xkcd.com -> xkcd.org (!))
Zeile 99: Zeile 99:
  
 
===  Hans Reiser ===  
 
===  Hans Reiser ===  
[[Image:Hans_Reiser_2005.jpg|120px|right]] Er hat mit seiner Firma, [http://web.archive.org/web/*/http://www.namesys.com Namesys], geniale [http://en.wikipedia.org/wiki/ReiserFS Dateisysteme] geschrieben. In Russland hat [http://en.wikipedia.org/wiki/Hans_Reiser Hans Thomas Reiser] seine [http://web.archive.org/web/*/http://www.ninareiser.com/aboutnina.html Frau] kennengelernt, sie bekamen zwei Kinder. Er ist Ballerspiele-Fan und findet extreme Gewalt in Medien okay. Seine Frau verschwindet misteriös, der Beifahrersitz seines Autos auch. Im Auto wird Blut gefunden. Polizei sucht Tagelang in 5km Umkreis nach einer Leiche, findet aber nichts. Irgendwann "gesteht" Reise und die Leiche ist 1km (!) weit weg. Wird wg. Mordes zu lebenslanger Haft verurteilt.
+
[[Image:Hans_Reiser_2005.jpg|120px|right]] Er hat mit seiner Firma, [http://web.archive.org/web/*/http://www.namesys.com Namesys], geniale [http://en.wikipedia.org/wiki/ReiserFS Dateisysteme] geschrieben. In Russland hat [http://en.wikipedia.org/wiki/Hans_Reiser Hans Thomas Reiser] seine [http://web.archive.org/web/*/http://www.ninareiser.com/aboutnina.html Frau] kennengelernt, sie bekamen zwei Kinder. Er ist Ballerspiele-Fan und findet extreme Gewalt in Medien okay. Seine Frau verschwindet misteriös, der Beifahrersitz seines Autos auch. Im Auto wird Blut gefunden. Polizei sucht Tagelang in 5km Umkreis nach einer Leiche, findet aber nichts. Irgendwann "gesteht" Reiser und die Leiche ist 1km (!) weit weg. Wird wg. Mordes zu lebenslanger Haft verurteilt.
 
Ich finde, es lohnt sich sehr, die Berichterstattung dazu zu lesen. Insbesondere die Artikel von Wired sind sehr merkwürdig und man merkt, was für interessante Leben so Nerds haben.
 
Ich finde, es lohnt sich sehr, die Berichterstattung dazu zu lesen. Insbesondere die Artikel von Wired sind sehr merkwürdig und man merkt, was für interessante Leben so Nerds haben.
  

Version vom 23. Januar 2009, 00:42 Uhr

Das ist der zwölfte Termin vom KunterBuntesSeminar-WS08

Abstract

Muelli wird euch zum einen aufzeigen, welche Regeln in einer Nerd-Community gelten und was es zu beachten gibt, wenn man richtig nerdy sein will. Ausserdem wird er euch zeigen, was man alles kennen muss, um mitreden und mit (andere aus-) lachen zu koennen.

Folien/Material

Webcomics

Viele Nerds moegen (kurze) Webcomics, warum auch immer. Der Unterschied zu hardcopy Comics ist, dass sie elektronisch verfuegbar sind und sie meist Tageszeitungscharakter haben. Das meint, dass sie zum einen aktuelles Geschehen aufgreifen und zum anderen, dass sie relativ schnell zu lesen sind. (Die Aufmerksamkeitsspanne moderner Jugendlicher betraegt ja kaum noch mehr als 160 Zeichen)

XKCD

http://imgs.xkcd.com/comics/angular_momentum.jpg

http://imgs.xkcd.com/comics/useless.jpg

Also den *muss* man meines Erachtens lesen. Der Autor schreibt süße Geschichten und eiglt. redet auch jeder über den aktuellen Strip -> http://www.xkcd.org/

Abstruse Goose

http://abstrusegoose.com/strips/dckx.JPG

http://abstrusegoose.com/strips/science_is_cool.JPG

Abtruse Goose ist ein Comic, der vom Stil und Humor her ähnlich wie XKCD ist.

Dinosaur Comic

Unter http://www.qwantz.com/ gibt es den Dinosaur Comic. Dort gibt es seit Ewigkeiten das selbe Bild, aber mit anderem Text...

CTRL+ALT+DEL

Auch CTRL+ALT+DEL ist ein etwas älterer Comic.

Questionable Content

Im Gegensatz zu den o.g Comics ist Questionable Content eher eine Daily Soap, bei der die Comicstrips zusammenhängen und länger sind.


News

Weil es beim Nerdigsein viel um Insiderwissen geht, muss man sich als braver Geek auch immer auf dem Laufendem halten. Dabei helfen einem die Newsseiten in diesem Internet.

Heise

Der wohl größte und populärste Nachrichtenticker im deutschsprachigen Raum. Hier laufen Nachrichten aus diversen Themengebieten zusammen. Das angeschlossene Magazin Telepolis ergänzt die kurzen Nachrichten um Hintergrundberichte oder Kommentare. Das Heiseforum ist eine bekannte und beliebte Spielwiese für Trolls.

Slashdot

News for nerds, stuff that matters. So lautet der Slogan der Newssite, die sehr bekannt ist und bei der Nachrichten aus den diversesten Themengebieten auflaufen. Wer den RSS Feed von Slashdot abonniert sollte sich darauf einstellen, dass er viel zu lesen bekommt ;-)

Ehrensenf

Nachrichten in Videoform bring http://www.ehrensenf.de/ jeden Tag auf den Schirm. Die preisgekrönte Sendung inszeniert die neuesten Netznachrichten und parodiert den täglichen Internetwahnsinn.

FAILblog

Das FAILblog ist ein Ableger der LOLCats und man wird auf der Webseite Webseite über Missgeschicke Anderer informiert. Lustig.

German Bash

gb.o ist ein deutscher Ableger von http://bash.org und dort finden sich Chat, meist IRC Zitate.

Vereine/Organisationen

Nerds sind gern unter gleichgesinnten. Weil es aber nicht so einfach ist, Leute zu finden, die einen so nehmen, wie man ist, hier ein paar Hackerfreundliche Vereine.

CCC

Der Chaosknoten als Logo des CCC

Der Hackerclub aus Deutschland, 1984 von Wau Holland gegründet. Am besten bekannt für den BTX Hack. Eine Mitgliedschaft kostet fuer Studenten 36 Euro pro Jahr. Der Hamburger CCC trifft sich im Wintersemester 2008 immer Dienstags ab 19 Uhr im Lokstedter Weg 72.

GI

Das Logo der GI

Die Gesellschaft für Informatik ist ein großer Verein und hat zu jedem Thema eine Sondergruppe. Sie veranstalten bspw. den InformatiCup. Einige meinen, man müsse dem Verein beitreten, weil es schließlich *der* Informatikerverein sei.

FIfF

Das Logo des FIfF

Das "Forum InformatikerInnern fuer Frieden und gesellschaftliche Verantwortung" ist ein in Bremen beheimateter Verein der im Jahre 1984 gegründet wurde. Rund 700 Mitglieder machen sich Gedanken um Informatik und seine Wirkung auf die Gesellschaft. Das FIfF steht der KIF sehr nahe. Vor allem anti-militaristisch. Mitgliedschaft kostet im ersten Jahr nichts, dann 15 Euro pro Jahr :) Wer sich also gerne Gedanken dazu macht, wie die Wissenschaft, insbesondere die Informatik, mit der Gesellschaft verknüpft ist oder wie man als Wissenschaftler die Lebensqualität der Menschen erhöhen kann, ist herzlich eingeladen dem FIfF beizutreten. Auch bei uns am Fachbereich gibt es FIfF Mitglieder :)

FSF

Das Logo der FSF

Die "Free Software Foundation" mit RMS als Ehren- und Gründungsmitglied ist die Träger Organisation für Freie Software. Man tritt die Rechte im Rahmen der GPL an die Foundation ab, damit diese Copyleft Verletzungen verfolgen darf. http://www.fsf.org

EFF

Das Logo der EFF

Die "Electronic Fontier Foundation" ist eine Bürgerrechtsbewegung in den USA, die sich bspw. um Cryptoverbote, Zensur oder Wahlmaschinen kuemmert.


Personen

Im Folgenden folgen Portäts von Personen, von denen ich meine, dass man sie oder ihre Geschichte kennen sollte.

Richard Matthew Stallman

RMS.jpg

Geboren am 16.05.1953, hat die Freie Software Bewegung gegründet, indem er GNU ins Leben gerufen hat. Er wollte und will ein freies Betriebssystem haben, weil an daran glaubt, dass man Software weitergeben können und anderen helfen können muss. Hat u.A. Emacs geschrieben. Er ist weitläufig als "RMS" bekannt. (Wir laden ihn immer zu unserer Weihnachtsfeier ein. Er hat gesagt, er würde mal für einen Vortrag vorbeikommen)

Bill Gates

Hat mit RMS zusammen am MIT studiert und gehackt. Hat sich 1976 der Freien Software empoert mit einem Open Letter to Hobbyists entgegengesetzt. Mittlerweile ist William „Bill“ Henry Gates II nicht mehr für das operative Geschäft bei MicroSoft zuständig.

Eric Steven Raymond

Esr.jpg

Er ist der Autor von "The Cathedral and the Bazaar" (1997) und dem Jargon File. ESR hat u.A. fetchmail geschrieben und ist ein bekennender Waffennarr, weil es ja schließlich zur persönlichen Freiheit zählt (zu Revolutionszwecken) jmd anderen umbringen zu können.

Linus Benedict Torvalds

Linus Torvalds talking.jpeg

Er hat in Finland Informatik studiert und fand' Minix von dem Universtätsprofessor Andrew S Tanenbaum scheisse. Daraufhin hat Linus Torvalds 1991 sein eigenes Betriebssystem geschrieben. Mittlerweile gilt er als höchst egomanisch, weil er sich für den größten und besten hält.

Hans Reiser

Hans Reiser 2005.jpg

Er hat mit seiner Firma, Namesys, geniale Dateisysteme geschrieben. In Russland hat Hans Thomas Reiser seine Frau kennengelernt, sie bekamen zwei Kinder. Er ist Ballerspiele-Fan und findet extreme Gewalt in Medien okay. Seine Frau verschwindet misteriös, der Beifahrersitz seines Autos auch. Im Auto wird Blut gefunden. Polizei sucht Tagelang in 5km Umkreis nach einer Leiche, findet aber nichts. Irgendwann "gesteht" Reiser und die Leiche ist 1km (!) weit weg. Wird wg. Mordes zu lebenslanger Haft verurteilt.

Ich finde, es lohnt sich sehr, die Berichterstattung dazu zu lesen. Insbesondere die Artikel von Wired sind sehr merkwürdig und man merkt, was für interessante Leben so Nerds haben.

Weiterführende Links