KunterBuntesSeminar-SS10/CrackingBinaryFormats: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Fachschaft_Informatik
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Zeile 16: Zeile 16:
 
= Termin =
 
= Termin =
  
22.06.2010
+
* 22.06.2010
  
 
= Material =
 
= Material =

Version vom 8. Juni 2010, 16:50 Uhr

Das ist der neunte Termin des KunterBunten Seminars im Sommersemester 2010.

Abstract

Leider ist es heutzutage noch oft die Regel, dass Hersteller von Hardware ihre Treiber und Software nur für Windows schreiben und publizieren. Möchte man die Hardware nun auch unter anderen Betriebssysteme nutzen, ist ein Weg das Schreiben äquivalenter Software. Allerdings ist dies nicht ganz einfach, da diese Hersteller in der Regel keinerlei Spezifikationen für Kommunikationsprotokolle oder Datenformate veröffentlichen.

Am Beispiel einer GPS-Maus, welche Positionsdaten auf einen via USB auslesbaren internen Speicher ablegt, beschreibt der Vortrag die Vorgehensweise das Kommunikationsprotokoll zu entschlüsseln um den internen Speicher auszulesen und anschließend wie dieses Binärformat interpretiert werden kann um letztendlich Klartextinformationen zu erhalten.

Stichwörter

cracking, reverse engineering, binärformate

Vortragender

  • Dennis Keitzel <6keitzel>

Termin

  • 22.06.2010

Material

  • nach dem Vortrag

Weiterführende Links

  • nach dem Vortrag