Gedächtnisprotokoll IKON208-1: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Fachschaft_Informatik
Zur Navigation springen Zur Suche springen
(wichtiges Detail des Arbeitsauftrags ergänzt)
K (sort)
 
Zeile 16: Zeile 16:
 
Was sind "Kommunikationspradoxon", "Reboundeffekt" und "Stoffstromnetze".
 
Was sind "Kommunikationspradoxon", "Reboundeffekt" und "Stoffstromnetze".
  
[[Kategorie:Gedaechtnisprotokoll]]
+
[[Kategorie:Gedaechtnisprotokoll|IKON2]]

Aktuelle Version vom 15. Juli 2008, 18:52 Uhr

1. Klausur vom 25.02.2008 unter Aufsicht von Herrn Rolf und teils Herr Oberquelle. Von den fünf Fragen sollten lediglich vier bearbeitet werden (freie Wahl). Zeitrahmen war 60 Minuten.

Aufgabe 1[Bearbeiten]

Beschreiben sie die Entwicklung in Unternehmen von der Prozessorientierung hin zur "Schwarmintelligenz".

Aufgabe 2[Bearbeiten]

Beschreiben sie das Mikropolis-Modell (gerne auch mit Grafik). Was bringt das Modell?

Aufgabe 3[Bearbeiten]

Was ist die Open-Source-Entwicklung und warum nehmen Menschen und Unternehmen daran teil?

Aufgabe 4[Bearbeiten]

Was sind ihrer Meinung nach "Wissensökonomie" und "Wissensgesellschaft"? Nennen sie Beispiele.

Aufgabe 5[Bearbeiten]

Was sind "Kommunikationspradoxon", "Reboundeffekt" und "Stoffstromnetze".