FsrProtokoll20030604: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Fachschaft_Informatik
Zur Navigation springen Zur Suche springen
K (3 Versionen)
K (+kat)
Zeile 37: Zeile 37:
 
* Ein gefundener Frisbee wurde ausgiebig von Stephan und Martin auf Funktionstüchtigkeit überprüft.
 
* Ein gefundener Frisbee wurde ausgiebig von Stephan und Martin auf Funktionstüchtigkeit überprüft.
 
* Ferner wurden diverse Grillutensilien gefunden; der FSR denkt darüber nach, in 2 bis 3 Wochen einen Grillabend zu veranstalten (u.a. um auch Fressalien aufzubrauchen, die ursprünglich für die 19c3-Fahrt angeschafft wurden)
 
* Ferner wurden diverse Grillutensilien gefunden; der FSR denkt darüber nach, in 2 bis 3 Wochen einen Grillabend zu veranstalten (u.a. um auch Fressalien aufzubrauchen, die ursprünglich für die 19c3-Fahrt angeschafft wurden)
 +
 +
[[Kategorie: FSR-Protokoll]]

Version vom 14. April 2008, 09:11 Uhr

Protokoll der FSR-Sitzung vom 04.06.2003


Begin: 16.00 Uhr

Anwesend:

  • Stephan Hohmann
  • Martin Recknagel ( mit Verspaetung )
  • Bernd Güde

Der FSR ist beschlussfaehig.

Protokollant: Stephan Hohmann


Tagesordnung:

  • TOP 0: Post
  • TOP 1: Berichte
  • TOP 3: c.t. Aufräumen

Post

  • keine Post

Berichte

  • die Lehrekomission berichtete, daß es nichts zu berichten gab.
  • Das Finanzreferat hat ermittelt, daß die Teilnahmegebühren der K.I.F. wenigstens zur Hälfte von der AStA erstattet werden. Die Übernahme der Reisekosten ist aber noch ungeklärt. Ferner überleget das Finanzreferat die fachschaftseigenen Mittel auf ein Verwahr-Konto der AStA überwiesen werden soll.

c.t. Aufräumen

  • Bernd hat unter Mithilfe der übrigen FSR-Mitglieder das c.t. weiter aufgeräumt.
  • Ein gefundener Frisbee wurde ausgiebig von Stephan und Martin auf Funktionstüchtigkeit überprüft.
  • Ferner wurden diverse Grillutensilien gefunden; der FSR denkt darüber nach, in 2 bis 3 Wochen einen Grillabend zu veranstalten (u.a. um auch Fressalien aufzubrauchen, die ursprünglich für die 19c3-Fahrt angeschafft wurden)