Fachschaftsrat: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Fachschaft_Informatik
Zur Navigation springen Zur Suche springen
(nein, ist er nicht. quelle: wiktionary)
(Ist er doch. Quelle: 9 Jahre Englisch-Unterricht und gesunder Menschenverstand. Ausserdem gilt es Konsistenz zu wahren: Es gibt noch mehr "Parties" statt "Partys". Quelle: Quelltext und Ctrl+F)
Zeile 16: Zeile 16:
 
= Was soll der Fachschaftsrat tun? =
 
= Was soll der Fachschaftsrat tun? =
  
Auf den wöchtentlichen [[FSR-Party|FSR-Partys]] wird über aktuelle Ereignisse diskutiert und verschiedene Aufgaben delegiert (siehe ToDos).
+
Auf den wöchtentlichen [[FSR-Party|FSR-Parties]] wird über aktuelle Ereignisse diskutiert und verschiedene Aufgaben delegiert (siehe ToDos).
  
 
Natürlich können nur die Probleme gelöst werden, von denen der [[FSR]] auch erfährt. Deshalb versuchen die gewählten Mitglieder des [[FSR|FSRs]] durch hohe Gremienaktivität und "offene Ohren" möglichst viel mitzubekommen, trotzdem sind diese auf die Aufmerksamkeit der Fachschaft angewiesen.
 
Natürlich können nur die Probleme gelöst werden, von denen der [[FSR]] auch erfährt. Deshalb versuchen die gewählten Mitglieder des [[FSR|FSRs]] durch hohe Gremienaktivität und "offene Ohren" möglichst viel mitzubekommen, trotzdem sind diese auf die Aufmerksamkeit der Fachschaft angewiesen.

Version vom 4. Juni 2009, 00:55 Uhr

Der Fachschaftsrat (FSR) (am Informatikum eigentlich ein Freier Studierendenrat) ist ein studentisches Gremium am Fachbereich Informatik und die zentrale Interessenvertretung der Studierenden. Er wird auf den Informatik-Vollversammlungen von den Studierenden (Fachschaft) gewählt.

Näheres zur Gremienstruktur lässt sich an der Gremienübersicht ablesen.

High Level Goals

  • Don’t mess things up!

Was tut der Fachschaftsrat?

  • Er ist Ansprechpartner für alle Fragen, die mit dem Studium zusammenhängen.
  • Was er bisher getan hat, steht in den FSR-Protokollen.

http://www.informatik.uni-hamburg.de/Fachschaft/fsrarbeit.jpg

Was soll der Fachschaftsrat tun?

Auf den wöchtentlichen FSR-Parties wird über aktuelle Ereignisse diskutiert und verschiedene Aufgaben delegiert (siehe ToDos).

Natürlich können nur die Probleme gelöst werden, von denen der FSR auch erfährt. Deshalb versuchen die gewählten Mitglieder des FSRs durch hohe Gremienaktivität und "offene Ohren" möglichst viel mitzubekommen, trotzdem sind diese auf die Aufmerksamkeit der Fachschaft angewiesen.

Der Fortschritt bei der Bewältigung der Aufgaben ist im FSR-Blog einseh- und kommentierbar.

Wie erreiche ich den Fachschaftsrat?

Achtung: Wir sind keine Jobbörse. Falls Sie Jobangebote haben, schauen Sie bitte auf die Seite Jobs.

  • fsr@inf... (Hint: Die Domain ist nicht inf.uni-hamburg.de, sondern die da oben ohne www...)
  • Per Jabber an Mitglied@jabber.mafiasi.de oder über fsr@broadcast.jabber.mafiasi.de (alle FSRler)
  • Auf einer der legendären FSR-Parties im Informatikum im c.t.
  • Per Post an Universität Hamburg, Fachschaft Informatik, Vogt-Kölln-Str. 30, 22527 Hamburg
  • Mit sehr viel Glück per Telefon unter +49-40-428-83-2243 (Uni-Netz) oder +49-40-5404228 (AStA-Netz)

Wer ist derzeit im Fachschaftsrat?

Wer gerade Fachschaftsrat ist, steht in der Gremien-Mitgliederliste.

Wann und wo trifft sich der Fachschaftsrat?

Der FSR trifft sich immer Freitags um 16 Uhr im c.t. auf einer der legendären FSR-Parties. Während der Vorlesungs-freien Zeit finden Treffen unregelmäßig nach Absprache statt. Die Sitzungen sind natürlich öffentlich, du bist also herzlich Willkommen!

Dokumente für den Fachschaftsrat